Sitemap ¦ Kontakt ¦ Impressum ¦ Datenschutz  



Herzlich Willkommen


auf den Informationsseiten des Verbundprojektes

"Deutsches Konsortium für Familiärer Darmkrebs"


 
  Klinische Zentren
  Zentrale Dokumentation und Biometrie
  Referenzpathologie

Sprecher des Konsortiums:
  Prof. Dr. Markus Löffler, Leipzig

Klinische Zentren (Sprecher):
  Bonn (Prof. Dr. Stefan Aretz)
  Bochum (Dr. Deepak Vangala)
  Dresden (Prof. Dr. Evelin Schröck)
  Düsseldorf (PD Dr. Silke Redler)
  Hamburg (PD Dr. Andreas Block)
  Heidelberg (Prof. Dr. Magnus von Knebel Doeberitz)
  München (Prof. Dr. Elke Holinski-Feder)
  Berlin (Prof. Dr. Christoph Roderburg, PD Dr. Christian Fischer, PD Dr. Severin Daum)
  Halle/Sachsen-Anhalt (Prof. Dr. Katrin Hoffmann)
  Hannover (Prof. Dr. Brigitte Schlegelberger)
  Lübeck (Prof. Dr. Jutta Kirfel)
  Münster (Dr. Siebers-Renelt)
  Tübingen (Prof. Dr. Olaf Rieß)
  Ulm (Prof. Dr. Thomas Seufferlein)


Zentrale Einrichtungen:
  Zentrale Dokumentation und Biometrie
    (Prof. Dr. Löffler / PD Dr. Engel, Leipzig)
  Referenzpathologie (Prof. Dr. Büttner, Köln)


 
   

AKTUELLES


www.ciobonn.de › Aktuelles › News:

Erblicher Darmkrebs – was abseits der Leitlinien noch wichtig ist


Ein Springer Medizin Podcast mit Dr. Robert Hüneburg vom Nationalen Zentrum für erbliche Tumorsyndrome



weiterlesen und hören über Internet-Link...


Quelle: https://www.ciobonn.de/22-aktuelle/news/672-erblicher-darmkrebs-was-abseits-der-leitlinien-noch-wichtig-ist






UKB NewsRoom vom 10.09.2020:

Darmkrebsvorbeugung durch Tabletten

Universitätsklinikum Bonn nimmt an Studie zu familiärer adenomatöser Polyposis teil



weiterlesen über Internet-Link...


Quelle: UKB NewsRoom



 
 
     
   
     

© Copyright 2020

      zum Seitenanfang